HV Chemnitz Header

Wir sagen Danke: HVC auf Platz 2 im Zuschauerranking!

22.05.2019 Nach der erfolgreichen Mission Klassenerhalt in der 3. Liga Ost gab es für uns nach Auswertung der kompletten Saison einen weiteren Grund zur Freude. In der Gunst unserer treuen Fans, welche...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

Keine Spiele gefunden.

Letzte Spiele

01.05.2019 HSG Weiterstadt/Braunshardt HV Chemnitz ( 20 : 25 )

28.04.2019 Leipziger SV Südwest HV Chemnitz III ( 28 : 31 )

27.04.2019 HV Chemnitz TSG OberEschbach ( 25 : 24 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Frank Hofbauer

Wir sagen Danke: HVC auf Platz 2 im Zuschauerranking!

22.05.2019

Nach der erfolgreichen Mission Klassenerhalt in der 3. Liga Ost gab es für uns nach Auswertung der kompletten Saison einen weiteren Grund zur Freude. In der Gunst unserer treuen Fans, welche uns nicht nur bei Heimspielen lautstark unterstützen, stehen wir auf Platz 2 in der Staffel Ost! Im Schnitt fanden 267 Zuschauer den Weg in unsere heimische Sachsenhalle. Mehr Zuspruch hatte nur der souveräne Staffelsieger und Aufsteiger HC Leipzig mit 626 Zuschauern pro Partie.

Im Ranking aller 4 Staffeln der 3. Liga kommt unser HVC mit seinen Zuschauern auf einen beachtlichen 7. Platz und das bei insgesamt 48 Mannschaften! Nach dem HCL folgen auf den Plätzen 2 und 3 mit dem FHC Frankfurt/Oder (437) und der TSG Wismar (398) aus der Staffel Nord ebenfalls zwei Traditionsvereine. Auf den Plätzen 4 bis 6 reihen sich 3 Vereine aus der Staffel Süd ein. Der SV Allensbach (363), HCD Gröbenzell (293) und Kappelwindeck/Steinbach (278). Danach folgt schon unser HVC! Im Übrigen ist unsere Staffel Ost die Zuschauerstärkste aller 4 Staffeln. Im Schnitt sahen 233 Zuschauer die Begegnungen.

Diese tolle Bilanz bestätigt die kontinuierliche Arbeit des Vereins seit vielen Jahren. Vielleicht gelingt es unserem HVC mit seinen Anhängern im dann folgenden dritten Jahr der Drittklassigkeit diese Position zu verteidigen oder sogar auszubauen. Auch im Ringen um mögliche Neuzugänge ist dieser Zuschauerzuspruch sicher nicht das schlechteste Argument.


zurück zur Übersicht