HVC Header Standard

HVC Mädels zeigen tolle Moral, aber belohnen sich beim Tabellen Dritten nicht!

18.02.2019 Wenn man das Endergebnis des Drittligaspiels der HVC Damen beim Tabellendritten Mainz - Bretzenheim liest, könnte man meinen, dass die Gäste keine Chance hatten. Doch mit toller Moral waren ...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

09.03.2019 SV 04 Plauen-O. HV Chemnitz II

10.03.2019 SV 04 Plauen-O. II HV Chemnitz III

10.03.2019 HV Chemnitz TS Herzogenaurach

Letzte Spiele

17.02.2019 HV Chemnitz II SC Markranstädt II ( - : - )

17.02.2019 HV Chemnitz III HSV Mölkau - Die Haie ( 31 : 31 )

16.02.2019 SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim HV Chemnitz ( 27 : 19 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Mario Schmidt

1. Damen: Sachsenderby gegen Markranstädt

09.11.2018

Sonntag den 11.11.2018 um 16:30 Uhr in der Sachsenhalle, Str. Usti nad Labem 275 in 09119 Chemnitz

HV Chemnitz vs. SC Markranstädt

Am Sonntag kommt es zum ersten Sachsenderby in dieser Saison. Zu Gast ist kein geringerer als der SC Markranstädt. Ein Gegner gegen den schon viele heiße Partien bestritten wurden. Der SCM steht derzeit mit 8:4 Pkt. auf Platz 6 der Tabelle. Nach den Turbulenzen im Vorstand zu Beginn des Jahres, ist der SCM wieder im Fahrwasser und auf Erfolgskurs. Seit Beginn der Saison hat als Cheftrainerin Ina Scharrschmidt das Zepter übernommen und ist mit ihrem Team erfolgreich in die ersten Spiele gestartet. Mit drei Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage gegen den Staffelfavoriten HC Leipzig, sollte man sich im Soll befinden.

Für unser Team kann man nur hoffen, dass die zwei deutlichen Niederlagen nicht mehr nachhallen und die Köpfe wieder frei sind, denn nur dann haben wir die Chance den Bock am Sonntag umzustoßen. Vor allem müssen wir aus einer sicheren Abwehr heraus, dass Spiel gestalten. Unseren Trainer Robert Flämmich stehen bis auf unsere Langzeitverletzte Petra Starcek alle Spielerinnen zur Verfügung.

Die Mannschaft hofft natürlich wieder auf eine volle Halle und somit auf eine Tolle Fankulisse.


zurück zur Übersicht