HV Chemnitz Header

1. Damen: HVC macht sich das Leben selbst schwer

17.12.2018 Im letzten Spiel der Hinrunde stand für die HVC-Damen zwar am Ende der erhoffte Heimsieg, allerdings machten sie sich das Leben lange Zeit selbst schwer. Der zweite Heimsieg in dieser Saison...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

22.12.2018 HV Chemnitz Thüringer HC II

26.01.2019 BSV Sa. Zwickau II HV Chemnitz II

26.01.2019 Zwönitzer HSV HV Chemnitz III

Letzte Spiele

16.12.2018 HV Chemnitz HSG Weiterstadt/Braunshardt ( 26 : 23 )

15.12.2018 SV Schneeberg HV Chemnitz II ( 28 : 36 )

09.12.2018 HV Chemnitz II SV Schneeberg ( 24 : 24 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Frank Hofbauer

Belohnen sich die HVC-Damen endlich für die guten Leistungen?

18.10.2018

Sonntag den 21.10.2018 um 16:30 Uhr in der Sachsenhalle, Str. Usti nad Labem 275 in 09119 Chemnitz

HV Chemnitz vs. SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim

Nach den zuletzt zwei knappen und auch unglücklichen Niederlagen jeweils in der Schlussphase sind unsere HVC-Damen auf Wiedergutmachung bedacht. Obwohl aufgrund der gezeigten Leistungen eigentlich mindestens 2 Punkte mehr auf der Habenseite stehen müssten, sieht die Realität etwas anders aus: 2:6 Punkte und Tabellenplatz 10.

Der kommende Gegner macht das Unterfangen jedoch auch nicht einfacher. Aus bislang 3 Spielen holte Mainz-Bretzenheim 4:2 Punkte. Zum Saisonstart gab es zwar eine sicher auch überraschende Niederlage in Eddersheim, danach folgten aber 2 deutliche Siege gegen die Aufsteiger HSG Weiterstadt/Braunshardt (auswärts 16:31) und gegen den THC II (38:29). In der vergangenen Saison verließen die Gäste unsere Sachsenhalle siegreich (26:32).

Trotzdem sollten die zuletzt gezeigten Leistungen Basis für eine hoffentlich bis zum Ende offene Partie sein. Unser Trainerteam arbeitet daran, dass die Konzentration auch bis zum Abpfiff gehalten werden kann und die technischen Fehler minimiert werden. Unsere Mädels bauen deshalb wieder auf lautstarke Unterstützung des treuen Publikums, um im besten Fall gemeinsam den zweiten Heimsieg einzufahren.

Wir sehen uns auf dem heißesten Parkett der Stadt!

Wir freuen uns auf Euch!


zurück zur Übersicht