HV Chemnitz Header

HVC Mädels schaffen direkten Klassenerhalt in der 3. Liga!

02.05.2019 Wie sich die Bilder gleichen, 1. Mai 2018, die HVC Damen schaffen im Relegationsrückspiel gegen Herzogenaurach den Klassenerhalt in Ihrem Premierenjahr der 3. Liga. Ein Jahr später, wieder 1...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

Keine Spiele gefunden.

Letzte Spiele

01.05.2019 HSG Weiterstadt/Braunshardt HV Chemnitz ( 20 : 25 )

28.04.2019 Leipziger SV Südwest HV Chemnitz III ( 28 : 31 )

27.04.2019 HV Chemnitz TSG OberEschbach ( 25 : 24 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Frank Hofbauer

1. Damen: Schwierige Auswärtspartie beim letztjährigen Staffelsieger

11.10.2018

Sonntag den 14.10.2018 um 17:00 Uhr, Weidig-Halle Oberkleen, Pfingstweide in 35428 Langgöns-Oberkleen

HSG Kleenheim-Langgöns vs. HV Chemnitz

Nach den beiden Heimspielen müssen unsere HVC-Mädels am Wochenende wieder auswärts Farbe bekennen. Die Fahrt führt uns am Sonntag nach Hessen zu keinem Geringeren als den Staffelsieger der vergangenen Saison, die HSG Kleenheim-Langgöns.

Unser Gegner, welcher nach dem Staffelsieg zum Saisonende auf den Aufstieg verzichtete, startete optimal in die aktuelle Saison. Mit 3 Siegen aus 3 Spielen steht die HSG punktgleich hinter dem HC Leipzig und vor dem 1. FSV Mainz 05 II auf Tabellenplatz 2. Alle 3 Teams sind noch ohne Punktverlust. Nach einem klaren Sieg zum Saisonstart bei der FSG Ober-Eschbach/Vortaunus (21:31) gewann Kleenheim auch gegen die beiden Aufsteiger HSG Weiterstadt/Braunshardt (27:22) und Thüringer HC II (auswärts 21:25).

Nach der unglücklichen Niederlage gegen Mainz heißt es für unser Team den Blick nach vorne zu richten. Mit hoffentlich wieder voller Kapelle wollen wir das Spiel so lange wie möglich offen halten. Alles andere als ein Sieg für die Gastgeber wäre jedoch eine Überraschung.

Der Mannschaftsbus fährt am Sonntag 10:00 Uhr an der Straße Usti nad Labem ab!


zurück zur Übersicht