HV Chemnitz Header

1. Damen: Belohnen sich die HVC-Damen endlich für die guten Leistungen?

18.10.2018 Nach den zuletzt zwei knappen und auch unglücklichen Niederlagen jeweils in der Schlussphase sind unsere HVC-Damen auf Wiedergutmachung bedacht. Obwohl aufgrund der gezeigten Leistungen eige...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

21.10.2018 HV Chemnitz SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim

28.10.2018 HV Chemnitz III SV 04 Plauen-O. II

28.10.2018 TS Herzogenaurach HV Chemnitz

Letzte Spiele

14.10.2018 HSG Kleenheim-Langgöns HV Chemnitz ( 29 : 26 )

07.10.2018 HV Chemnitz 1.FSV Mainz 05 II ( 28 : 29 )

07.10.2018 HV Chemnitz III Turbine Leipzig ( 31 : 26 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Frank Hofbauer

Heimspielstart in das zweite Jahr in der 3. Liga

20.09.2018

Sonntag den 23.09.2018 um 16:30 Uhr, Sachsenhalle, Str. Usti nad Labem 275 in 09119 Chemnitz

HV Chemnitz vs. TSV Birkenau

Nach der am Ende deutlichen Niederlage zum Punktspielstart in die Saison 2018/19 beim Thüringer HC II folgt am Sonntag das erste Heimspiel in unserer heimischen Sachsenhalle. Dazu erwarten unsere Mädels wieder ein zahlreiches Publikum, welches unser Team vom Anpfiff weg anfeuern wird.

Erster Heimgegner ist der TSV Birkenau, welcher vor Jahresfrist unser erster Gegner zur Punktspielpremiere in der 3. Liga war. Damals trennten sich beide Teams Remis mit 21:21. Dass es am Sonntag ungleich schwerer wird, zeigt das Ergebnis vom ersten Spieltag. Hier holte Birkenau etwas überraschend einen Punkt gegen den SC Markranstädt, welcher sicher mit zu den Aufstiegsfavoriten gehört. Dieser Punkt war für unseren Gegner zudem hoch verdient, führte doch Birkenau nach 40 Minuten deutlich mit 18:12.

Unser neues Trainerteam kann sich somit auf einen Gegner einstellen, welcher sich im Angriff variabel zeigte und mit einer offensiven Abwehr auftrat. Neben Lenny Leinert im Tor überzeugte bei Birkenau vor allem Katrin Laßlop auf Halblinks. Somit wird für unsere Damen wieder wichtig sein, von Anfang an konzentriert zu Werke zu gehen und die sich bietenden Torchancen auch in Tore umzumünzen.

Unsere Damen bauen wieder auf zahlreiche Unterstützung auf dem heißesten Parkett der Stadt!

Wir freuen uns auf Euch!


zurück zur Übersicht