HVC Header Standard

1. Damen: Sieg der Moral

18.03.2019 Es gab bestimmt ganz wenige, die im Vorfeld des Spieles einen Pfifferling auf uns gewettet hätten. Was aber die Mannschaft über die gesamten 60 Minuten an den Tag gelegt hatte, war schon phä...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

30.03.2019 HSG Riesa/Oschatz II HV Chemnitz III

30.03.2019 Radeberger SV HV Chemnitz II

07.04.2019 HV Chemnitz III VfL Waldheim 54

Letzte Spiele

17.03.2019 HV Chemnitz II HC Rödertal II ( 22 : 33 )

17.03.2019 HV Chemnitz III TuS Leipzig-Mockau ( 34 : 24 )

16.03.2019 SC Markranstädt HV Chemnitz ( 22 : 26 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Frank Hofbauer

1. Damen: Abstiegsrelegation als letzte Hoffnung für den Klassenerhalt

27.04.2018

Samstag den 28.04.2018 um 19:30 Uhr, Gymnasium Herzogenaurach, Burgstaller Weg 20 in 91074 Herzogenaurach

TS Herzogenaurach vs. HV Chemnitz

Nach dem wir das Neuland 3. Liga in der Staffel Ost auf dem 10. Tabellenplatz beendet haben, besteht für unsere Damen in der Abstiegsrelegation eine letzte Chance auf den Klassenerhalt. Dabei treffen wir in Hin- und Rückspiel auf den Zehntplazierten der 3. Liga Süd, die Turnerschaft Herzogenaurach.

Zwischen beiden Teams gibt es durchaus Parallelen. Ebenso wie wir, zeigte Herzogenaurach in vielen Spielen gute Leistungen, schaffte es oftmals aber nicht, daraus Kapital zu schlagen. In der Endabrechnung gelangen unserem kommenden Gegner 6 Siege und 3 Remis bei 13 Niederlagen. Dies bedeutete 15:29 Punkte bei einem Torverhältnis von 524:555. Dabei konnte Herzogenaurach zum Jahreswechsel gegen die am Ende auf den ersten 3 Plätzen stehenden Teams überzeugen. Einem Sieg gegen den TSV Haunstetten (Platz 3) folgten 2 beachtliche Punktgewinne bei der SG BBM Bietigheim II (Platz 2) und der TuS Metzingen II (Platz 1).

Dies alles verdeutlicht, dass die beiden anstehenden Relegationsspiele alles andere als ein Selbstläufer sind. In jeder der jeweils 60 Minuten Spielzeit kann es für unsere Damen nur heißen: volle Konzentration auf das Spiel. Nur dann können wir hoffentlich am Dienstag den Klassenerhalt über den Umweg Relegation feiern.

Der Mannschaftsbus fährt am Samstag 14:00 Uhr an der Straße Usti nad Labem ab!


zurück zur Übersicht