HV Chemnitz Header

1. Damen: Sieg der Moral

18.03.2019 Es gab bestimmt ganz wenige, die im Vorfeld des Spieles einen Pfifferling auf uns gewettet hätten. Was aber die Mannschaft über die gesamten 60 Minuten an den Tag gelegt hatte, war schon phä...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

30.03.2019 HSG Riesa/Oschatz II HV Chemnitz III

30.03.2019 Radeberger SV HV Chemnitz II

07.04.2019 HV Chemnitz III VfL Waldheim 54

Letzte Spiele

17.03.2019 HV Chemnitz II HC Rödertal II ( 22 : 33 )

17.03.2019 HV Chemnitz III TuS Leipzig-Mockau ( 34 : 24 )

16.03.2019 SC Markranstädt HV Chemnitz ( 22 : 26 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Michael Thielebein

B-Jugend: Sachsenmeister 20 Minuten geärgert - 27:21 Niederlage bei der SG Rödertal/Radeberg

16.04.2018

Zum Spitzenspiel waren wir nach Radeberg gereist, die gastgebende SG wäre mit einem Unentschieden Sachsenmeister, wir konnten am dritten Platz nichts mehr ändern. So gingen wir unbeschwert in die Partie und ärgerten vor allem in den ersten 20 Minuten die Gastgeber gehörig. 1:3 (3.), 3:7 (12.) und 8:10 (20.) waren die Zwischenstände, ehe der Bundesliganachwuchs einen Gang höher schaltete. Mit einem 9:0-Lauf zogen sie auf 17:10 in der 33. Minute davon. Beim 22:12 (38.) drohte eine Klatsche, doch wir gaben uns nicht geschlagen, kämpften unermüdlich weiter und konnten in den letzten fünf Minuten den Abstand auf 6 Tore verkürzen. Die Niederlage konnte die gute Laune bei der anschließenden Siegerehrung nicht trüben, denn mit Platz drei und deutlichen zehn Punkten Vorsprung auf Platz vier haben wir eine sehr gute Saison gespielt und mussten uns nur dem Sachsenmeister, der SG Rödertal/Radeberg, und dem HC Leipzig geschlagen geben.

MSG: Bauer, Krößner, Meersteiner (9/4), N. Leonhardt (5), König, Wolfram (je 2), Meinhold, Pester, Stüber (je 1), Reisz, Pfaffenrodt, J. Leonhardt, Helbig, Beckert


zurück zur Übersicht