HVC Header Standard

1. Damen: Derbyniederlage gegen den SCM

12.11.2018 Die über 300 Zuschauer sahen in Halbzeit eins ein Derby wie man es sich nur wünschen kann. Tempo; Leidenschaft und Emotionen von beiden Seiten, keines der beiden Teams schenkte sich etwas. N...
» weiterlesen

INFORMATIONEN

 

Teamshop HVC

 

Unterstützt uns

www.klubkasse.de

 

Nächste Spiele

17.11.2018 VfL Waldheim 54 HV Chemnitz III

17.11.2018 Rotation Weißenborn HV Chemnitz II

18.11.2018 HC Leipzig HV Chemnitz

Letzte Spiele

11.11.2018 HV Chemnitz SC Markranstädt ( 23 : 33 )

11.11.2018 HV Chemnitz II Radeberger SV ( 35 : 18 )

11.11.2018 HV Chemnitz III HSG Riesa/Oschatz II ( 21 : 28 )



Wir suchen


HVC Mitglied werden

 

Find us on Facebook

HVC ist Online.
Besucht uns einfach!
Wir freuen uns auf Euch!

Aktuelle Vereinsinfos

Unser Verein zählt derzeit 142 Mitglieder, dies ist ein Zuwachs von 5 %, davon sind es allein ca. 80 Kinder- und Jugendliche. Im Spieljahr 2010/2011 nahmen wir mit elf Mannschaften (durch Spielgemeinschaft, ansonsten 10) am Wettkampfbetrieb teil. Wobei unsere Teams auf Landes-, Bezirks-, und Kreisebene um Punkte kämpfen.

Am Anfang letzten Saison stand der Aufstieg unserer 1. Damen in die Mitteldeutsche Oberliga. Nach der Seuchensaison 2009/2010 ist es gelungen, nicht nur den Sachsenmeistertitel nach Chemnitz zu holen, sondern wir können auch nach 17 Jahren wieder überregionalen Handball in Chemnitz anbieten. Darauf kann nicht nur die Mannschaft und der Trainer, sondern der gesamte Verein Stolz sein. Mit der Mitteldeutschen Liga haben wir die Chance den Handball in Chemnitz aus dem Dornröschenschlaf zu wecken und können sehr viel für unsere Sportart allgemein tun. An dieser Stelle möchten wir dem Trainer Thomas Sandner und natürlich der Mannschaft herzlich für diesen großen Erfolg gratulieren. Die Mannschaft hat über die gesamte Saison eine enorm Starke Leistung abgeliefert und sich auch in den letzten Spielen nicht aus der Ruhe bringen lassen, obwohl der Druck enorm hoch war.

Mit Beginn der letzten Spielsaison 2010/2011 hatten wir ein neues Kapitel im Chemnitzer Handball aufgeschlagen, mit der Gründung der Spielgemeinschaft der SG HV Chemnitz 2010 wollten und haben wir ein Zeichen für die positive Entwicklung im Chemnitzer Handball gesetzt. Grund war einfach die Kräfte in der Stadt zu bündeln um zukünftig den einzelnen Spielerinnen bessere Perspektiven zu geben. Auch wenn hier noch nicht alles rund läuft, war es die richtige Entscheidung. Dies zeigen auch die derzeitigen Ergebnisse der abgelaufenen Saison in der Verbandsliga und der Bezirksliga. Danke an alle die, die diese Herausforderung angenommen haben. Denn nur gemeinsam und vor allem alle miteinander können wir uns hier weiter positiv entwickeln.

In den letzten Jahren haben wir unsere erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit fortsetzen können. Aus der Saison 2009/2010 ist besonders der Sachsenvizemeistertitel unsere wD hervorzuheben und die damit verbundene Qualifikation für die Ostdeutsche Meisterschaft in Wismar. Dort belegte man einen hervorragenden 5. Platz.
Auch hier sollte man noch erwähnen die Zusammenarbeit mit der Kindertagestätte der Sportmäuse, trägt erste Früchte. Denn mittlerweile spielen Mädels von den Minis über die gem. E bis zur wE in unseren Verein. Wir hatten es letzte Saison das erste mal geschafft, in einer Alterklasse zwei Mannschaften an den Start zu schicken (in der Alterklasse E). Mit Recht können wir behaupten eine Klasse Kinder- und Jugendarbeit zu machen. Es gibt nicht viele im Umland von Chemnitz bzw. auch in Sachsen, die so eine Leistung vorweisen können. Für diese Leistungen gehört den Trainern und Übungsleitern ein besonderes Dankeschön und allen Helfern die uns dabei unterstützen.

Danke möchten wir sagen, an alle die uns bisher auf unseren Weg begleitet haben, ob Sponsoren und Förderer, Trainer, Zeitnehmer, Schiedsrichter, Eltern usw. und hoffen das Sie uns auch nächste Saison die Treue halten.